PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Mettmann mehr verpassen.

19.05.2016 – 09:30

Polizei Mettmann

POL-ME: 10-Jähriger "Rollerfahrer" leicht verletzt - Velbert - 1605106

POL-ME: 10-Jähriger "Rollerfahrer" leicht verletzt - Velbert - 1605106
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Am Mittwoch, dem 18.05.2016, gegen 17:40 Uhr, kam es an der Goethestraße in Velbert zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Rollerfahrern. In Höhe der Hausnummer 39 beabsichtigte ein 10-jähriger Junge mit seinem Kinderspielroller die Straße zu überqueren. Ohne auf den fließenden Verkehr zu achten, zog der Schüler auf die Fahrbahn. Ein 46-jähriger Mann, der mit seinem Motorroller die Straße bergab befuhr, versuchte noch dem Kind auszuweichen, konnte aber den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Beide "Rollerfahrer" stürzten infolge der Kollision zu Boden und verletzten sich. Sie wurden anschließend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, durften dieses aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die Polizei schätzt die Höhe des Sachschadens an den beiden Fahrzeugen auf ca. 1000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell