Polizei Mettmann

POL-ME: Unter Alkoholeinfluss parkendes Auto gerammt - Ratingen - 1602055

Mettmann (ots) - Am Dienstag, 09.02.2016 gegen 19:08 Uhr befuhr ein 59jähriger Ratinger mit seinem Kleinkraftrad die Krummenweger Straße in Richtung Konrad-Adenauer-Platz. Im Bereich der Hausnummer 65 sind wechselseitig Parkbuchten auf der Fahrbahn markiert. Der Zweiradfahrer übersah offensichtlich einen dort abgestellten BMW und prallte nahezu ungebremst gegen das Heck des Fahrzeugs. Er stürzte auf die Fahrbahn und verletzte sich dabei schwer.

Schon zu Beginn der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Polizeibeamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 59jährigen fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp über 0,4 Promille.

Der Zweiradfahrer wurde nach medizinischer Erstversorgung durch den Rettungsdienst in ein Duisburger Krankenhaus transportiert, wo er stationär verblieb. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet. Das Kleinkraftrad wurde bei dem Zusammenstoß erheblich deformiert und war nicht mehr fahrbereit, und auch der geparkte BMW wurde im Heckbereich stark beschädigt. Insgesamt entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 4500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: