Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Mettmann mehr verpassen.

29.10.2015 – 10:09

Polizei Mettmann

POL-ME: Handy geraubt und weggeworfen - Mettmann - 1510143

POL-ME: Handy geraubt und weggeworfen - Mettmann - 1510143
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Am Mittwoch, dem 28.10.2015, gegen 18:15 Uhr, kam es zu einem Raubdelikt an der Goethestraße in Mettmann. Zur Tatzeit hielt sich ein 12-jähriges Mädchen an einer Treppe am Ausgang des Goetheparks auf, als sich ihr ein junger Mann von hinten, aus Richtung Goethestraße, näherte. Als dieser an ihr vorbei ging griff er nach dem Mobiltelefon, welches die 12-Jährige in ihrer Hand hielt, und entriss es ihr.

Der Unbekannte lief anschließend durch den Park in Richtung einer Grundschule davon und warf das defekte Handy während seiner Flucht in ein angrenzendes Gebüsch.

Der Täter wird von der Schülerin wie folgt beschrieben:

   -	Männlicher Jugendlicher, ca. 16-17 Jahre alt 
   -	Ca. 170 cm groß, schlanke Statur 

- Bekleidet mit grauer Kapuzenjacke ( Kapuze über den Kopf gezogen), schwarzer Hose

Bisher liegen der Mettmanner Polizei noch keine konkreten Hinweise zu Identität, Herkunft und Verbleib des Täters vor. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 02104- 982-6310, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann
Weitere Meldungen: Polizei Mettmann