Polizei Mettmann

POL-ME: Ungebremst in Kreuzungsbereich eingefahren - Velbert - 1510050

POL-ME: Ungebremst in Kreuzungsbereich eingefahren - Velbert - 1510050
Unfallschaden am Pkw Ford Focus

Mettmann (ots) - Am Montagmorgen des 12.10.2015, gegen 09:47 Uhr, kam es auf der Nierenhofer Straße, Ecke Kupferdreher Straße, in Velbert zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Nach Angaben der Beteiligten befuhr ein 69-jähriger Mann aus Essen als Fahrzeugführer eines Pkw Daihatsu die Kupferdreher Straße in Fahrtrichtung Nierenhofer Straße. Im Glauben, sich auf der bevorrechtigten Straße zu befinden, fuhr er, ohne seine Geschwindigkeit zu verringern, in den Kreuzungsbereich ein. Hier kollidierte er dann mit einem von links kommenden bevorrechtigten Pkw Ford Focus eines 55- jährigen Fahrers aus Herne, der die Nierenhofer Straße in Richtung Velbert- Mitte befuhr.

Durch den Zusammenstoß wurde der 69-jährige Unfallfahrer, sowie seine 65-jährige Ehefrau leicht verletzt. Der 55-jähige Fahrer des Fords erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär verblieb.

Die Nierenhofer Straße wurde in Höhe der Unfallörtlichkeit für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge gesperrt.

Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 13.000,- Euro.

Hinweis an die Medien: Polizeiliches Bildmaterial zu dieser Mitteilung befindet sich in der digitalen Pressemappe der KPB Mettmann, zum Download bereit und zur Veröffentlichung frei.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: