Polizei Mettmann

POL-ME: Explosion eines Plastikhäuschens - Velbert - 1510029

Symbolbild

Mettmann (ots) - Am Dienstag, dem 06.10.2015, gegen 20:15 Uhr, hörten Anwohner an der Donnerstraße in Velbert-Langenberg einen lauten Knall. Bei einer Nachschau stellten sie fest, dass Unbekannte auf einem Grundstück, in Höhe der Hausnummer 19, ein Kinderspielhaus aus Plastik in die Luft gesprengt und dadurch vollständig zerstört hatten. Unter anderem fanden Polizeibeamte eines der weit verstreuten Plastikteile in einer ca. 5 Meter hohen Baumkrone. Eine Zeugin beobachtete unmittelbar nach der Explosion eine Gruppe von mehreren Personen, die zu Fuß von dem Grundstück in Richtung Donnerstraße flüchteten. Bei dieser Gruppe soll es sich um Kinder bzw. Jugendliche im Alter zwischen 12-14 Jahren gehandelt haben. Drei dieser Kinder sollen Mädchen mit dunklen Haaren gewesen sein. Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet und ihre Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051 / 946-6110, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: