Polizei Mettmann

POL-ME: Gleich drei Fahrzeuge in Ratingen entwendet - Ratingen - 1509142

Kreiskarte Ratingen
Kreiskarte Ratingen

Mettmann (ots) - Am Mittwochmorgen des 30.09.2015 erhielt die Polizei im Kreis Mettmann Kenntnis über drei gestohlene Fahrzeuge in Ratingen.

Im Ratinger Stadtteil Lintorf wurde am Montag, dem 29.September 2015, in der Zeit von 15:00- 22:00 Uhr, ein geparkter LKW Mercedes Sprinter mit D-Städtekennung vom Breitscheider Weg mitsamt der Zulassungsbescheinigung entwendet, der in Höhe der Hausnummer 117, ordnungsgemäß geparkt war. Der Zeitwert des 8 Jahre alten Fahrzeuges, welches zur Tatzeit ca. 122.000 km Laufleistung auf dem Tacho hatte, wurde mit ca. 20.000,- Euro angegeben.

Ebenfalls in Lintorf wurde in der Nacht vom Dienstagabend des 29.09.2015, 21:00 Uhr, bis zum Mittwochmorgen des 30.09.2015, 06:40 Uhr, ein schwarzer VW Multivan von der Straße "Am Schließkothen", entwendet. Der Wert des 10 Jahre alten Fahrzeugs mit ME- Städtekennung und mit einer Laufleistung von 206.000 km, wurde mit ca. 14.500,- Euro angegeben.

Im Zeitraum zwischen Montag, dem 14.09.2015, 18:00 Uhr, bis zum Dienstagabend des 29.09.2015, 23:30 Uhr, wurde von einem Parkplatz eines Hotels an der Straße "An der Pönt" in Ratingen- Breitscheid ein blauer BMW 320d mit MI- Städtekennung gestohlen. Der Schaden durch den Verlust des 7 Jahre alten Pkws mit einer Laufleistung von ca. 110.000 km, wurde durch den Geschädigten mit ca. 13.000,- Euro beziffert.

Wie der oder die Fahrzeugdiebe in die verschlossenen Fahrzeuge gelangten, diese starten und wegfahren konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Seit dem Diebstahl fehlt jede Spur von den Fahrzeugen.

Bisher liegen der Ratinger Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Fahrzeugdiebe vor. Polizeiliche Such- und Ermittlungsmaßnahmen im näheren Umfeld der Tatorte wurden veranlasst, führten bisher jedoch nicht zu einem positiven Ergebnis. Strafverfahren und weitere Ermittlungen der Ratinger Polizei wurden eingeleitet, Fahrzeuge und Kennzeichen zur internationalen Fahndung ausgeschrieben. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, wie auch Angaben zum aktuellen Standort und Verbleib der gesuchten Fahrzeuge, nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102/ 9981-6210, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: