Polizei Mettmann

POL-ME: Wendevorgang im Kreuzungsbereich - Haan - 1509128

Unfallbeschädigungen am Pkw Renault Clio
Unfallbeschädigungen am Pkw Renault Clio

Mettmann (ots) - Am Samstag, dem 26.09.2015, gegen 16:00 Uhr, befuhr ein 26-jähriger Fahrer aus Solingen mit seinem Pkw Renault Clio die Düsseldorfer Straße in Fahrtrichtung Haan Innenstadt. Er beabsichtigte an der Kreuzung Düsseldorfer Straße / Hochdahler Straße/ Am Schlagbaum seine Fahrt geradeaus auf der Düsseldorfer Straße fortzusetzten. Im Kreuzungsbereich stellte der Solinger plötzlich fest, dass die Weiterfahrt in die gewünschte Fahrtrichtung begrenzt und ein Teil des Streckenabschnittes durch Warnbaken gesperrt war. Daher versuchte er im Kreuzungsbereich zu wenden, um dann die Düsseldorfer Straße in entgegengesetzte Richtung zu befahren. Während des Wendevorgangs übersah er jedoch einen bevorrechtigten 70-jährigen Fahrzeugführer eines Pkw Mercedes C180, der bei Grünlicht in den Kreuzungsbereich der Düsseldorfer Straße in Richtung Hilden einfuhr und es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge.

Beide Fahrzeuge waren im Anschluss nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der 70-jährige Monheimer wurde bei der Kollision leicht verletzt, wollte sich jedoch selbstständig in ärztliche Behandlung begeben.

An beiden Fahrzeugen entstand jeweils ein Sachschaden in Höhe von 5.000,- Euro.

Hinweis an die Medien: Polizeiliches Bildmaterial zu dieser Mitteilung befindet sich in der digitalen Pressemappe der KPB Mettmann, zum Download bereit und zur Veröffentlichung frei.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: