Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann

07.08.2015 – 01:38

Polizei Mettmann

POL-ME: Schwerverletzter Fahrradfahrer, leichtverletzte PKW-Fahrerin - Langenfeld - 1508027

Mettmann (ots)

Am Donnerstag, den 06.08.2015, um 19.00 Uhr, befuhr eine 29-jährige Opel-Fahrerin die Berghausener Straße in Fahrtrichtung Monheim. An der Kreuzung Berghausener Straße / Düsseldorfer Straße bog sie auf die Rechtsabbiegerspur ab, um im weiteren Verlauf die Düsseldorfer Straße in Richtung Düsseldorf zu fahren. In Höhe der dortigen Fußgängerfurt kam es zur Kollision mit einem 30-jährigen Fahrradfahrer, der die Abbiegespur an dieser Stelle aus ihrer Sicht von rechts nach links überqueren wollte. Der Fahrradfahrer, der keinen Fahrradhelm trug, kollidierte mit der Windschutzscheibe und fiel auf die Fahrbahn. Dabei verletzte er sich schwer. Er wurde mittels Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt, wo er stationär verblieb. Die Pkw-Fahrerin, die angab, von der Sonne geblendet worden zu sein, wurde durch Splitter der Windschutzscheibe leicht verletzt und vor Ort behandelt. Der Totalschaden am Fahrrad und der Schaden am PKW beliefen sich auf insgesamt ca. 2700 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell