Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann

27.06.2015 – 11:55

Polizei Mettmann

POL-ME: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss -Ratingen- 1506152

Mettmann (ots)

Am Samstag, 27.06.2015, gegen 08.38 Uhr, befuhr ein 38-jähriger Ratinger mit seinem Pkw Daimler C 180, die Sohlstättenstraße in FR Jägerhofstraße. Nach dem Durchfahren einer leichten Linkskurve verlor er auf gerader Strecke die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei kollidierte das Fahrzeug zunächst mit einer Grundstücksmauer und anschließend mit einer Straßenlaterne. Durch die Wucht diesre Kollisionen drehte sich der Pkw um 180 Grad. Beim Einschlag in die Gartenmauer wurden Mauerstücke gegen einen auf einem Grundstück geparkten Pkw geschleudert, der dabei schwer beschädigt wurde. Der unter Alkoholeinfluss stehende Unfallverursacher wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der totalbeschädigte Mercedes wurde abgeschleppt. Ausgetretene Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr Ratingen abgestreut. Die bei dem Verkehrsunfall ebenfalls erheblich beschädigte Straßenlaterne wurde durch die Stadtwerke entfernt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 19.000EUR (Pkw des Unfallverursachers 5.000EUR, Gartenmauer 2.000EUR, Straßenlaterne 2.000EUR, geparkter Pkw 10.000EUR).

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell