Polizei Mettmann

POL-ME: Einbruch in Juweliergeschäft - Hilden - 1505003

Mettmann (ots) - Am frühen Samstag morgen, den 02.05.2015 um 04:00 Uhr kam es zu einem Einbruch in ein Juweliergeschäft auf der Gerresheimer Straße, Ecke Berliner Straße in Hilden. Ein 38jähriger Hildener hörte zum Tatzeitraum das laute Klirren einer Glasscheibe. Unmittelbar im Anschluss hörte er die Alarmanlage des naheliegenden Juweliergeschäfts. Der Hildener beobachtete dann eine männliche Person die vor dem Schaufenster des Juweliers stand, und dann in Richtung Hoffeldstraße wegrannte.

Hierbei handelte es sich offensichtlich um den Täter. Dieser hatte mit einem unbekannten Gegenstand ein Loch in das Ausstellfensters geschlagen und mehrere Gegenstände aus der Auslage entwendet. Die flüchtende Person konnte wie folgt beschrieben werden:

Männnlich, normale Statur, bekleidet mit einem schwarzen Wollmantel und einer schwarzen Kappe. Unter dem Arm trug er einen Gegenstand.

Ein Strafverfahren wegen schweren Einbruchsdiebstahl wurde eingeleitet.

Gesucht werden Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Täter geben können. Die Bearbeitung übernimmt das zuständige Kriminalkommissariat in Langenfeld KK 23, Rufnummer: 02173-288-8300.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: