Polizei Mettmann

POL-ME: Stein in die Heckscheibe geworfen - Langenfeld - 1502140

POL-ME: Stein in die Heckscheibe geworfen - Langenfeld - 1502140
Glasschaden

Mettmann (ots) - Am Dienstag, dem 24.02.2015, gegen 07:50 Uhr, warfen Unbekannte einen Stein in die Heckscheibe eines Skoda Fabia. Die 25-jährige Skoda-Fahrerin befuhr mit ihrem Pkw den Kreisverkehr Kaiserstraße/ Richrather Straße in Langenfeld, als sie plötzlich einen lauten Knall hörte und die komplett gesprungene Heckscheibe bemerkte. Die junge Frau und ihr 7-jähriger Sohn, der sich zu diesem Zeitpunkt auf dem Rücksitz befunden hatte, kamen mit dem Schrecken davon. Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet und den Stein sichergestellt. Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten in Langenfeld, Telefon 02173/ 288-6510, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: