Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann

02.01.2015 – 09:23

Polizei Mettmann

POL-ME: Eingeschlagene Scheiben an drei Fahrzeugen - Hilden - 1501004

POL-ME: Eingeschlagene Scheiben an drei Fahrzeugen - Hilden - 1501004
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Zu nicht genau bekannter Tatzeit, wahrscheinlich aber in der Silvesternacht zum 01.01.2015, wurden an der Nikolaus-Otto-Straße in Hilden insgesamt drei Fahrzeuge von einem oder mehreren bislang unbekannten Straftätern beschädigt. Am Neujahrsmorgen, gegen 08.00 Uhr, fanden Zeugen einen beschädigten, schwarzen PKW Opel Astra mit Münchner Kennzeichen am Straßenrand in Höhe des Hauses Nr. 5. An dem Leihwagen war die Seitenscheibe der Fahrertüre mit einem Stein eingeschlagen worden. Ob aus dem so geöffneten und augenscheinlich durchwühlten Fahrzeug etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest.

Im Zuge der polizeilichen Tatortaufnahme stellte sich heraus, dass an zwei LKW, die auf einem benachbarten Firmengelände parkten, ebenfalls Scheiben eingeschlagen worden waren. Auch der blaue Renault Master und der schwarze Mercedes Viano waren offensichtlich geöffnet und durchwühlt worden. Auch hier fehlen noch Erkenntnisse zu möglicher Beute.

Der insgesamt bei allen drei Fahrzeugaufbrüchen entstandene Sachschaden beläuft sich auf mindestens 1.000,- Euro. Bisher liegen der Hildener Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Täter vor. Maßnahmen zur Spurensicherung an allen drei betroffenen Fahrzeugen sowie weitere polizeiliche Ermittlungen wurden veranlasst, Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103 / 898-6410, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell