Polizei Mettmann

POL-ME: Frau angefahren und liegen gelassen - Polizei sucht Zeugen - Mettmann - 1412082

POL-ME: Frau angefahren und liegen gelassen - Polizei sucht Zeugen - Mettmann - 1412082
Symbolbild

Mettmann (ots) - Am Donnerstag, dem 11.12.2014, gegen 13:30 Uhr, wurde eine 34-Jährige geistig behinderte Frau von einer Zeugin im Bereich der Benninghofer Straße in Mettmann, in Höhe der Zufahrt zur Laderampe der Behindertenwerkstatt Benninghoferweg 108, auf dem Boden kniend aufgefunden. Die Zeugin, die als Taxifahrerin arbeitet, sprach die offensichtlich unter Schock stehende 34-Jährige an und fuhr sie schließlich zu ihrer Wohngruppe. Dort stellten die Betreuer erhebliche Verletzungen bei der Frau fest und informierten den Rettungsdienst. Die Verletzte wurde umgehend einem Krankenhaus zugeführt und dort stationär aufgenommen. Aufgrund des gesundheitlichen Zustandes der Mettmannerin war eine Klärung des Vorfalls bisher nicht möglich. Die Polizei hat umfangreiche Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten gehen davon aus, dass ein bisher unbekanntes Fahrzeug die behinderte Frau in der Zeit zwischen 13:00 Uhr bis 13:30 Uhr erfasste. Zeugen, die Hinweise zur Klärung des Vorfalls geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Mettmann, Telefon 02104 / 982-6310, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: