Polizei Mettmann

POL-ME: Festnahme nach Handtaschenraub - Hilden - 1412012

Mettmann (ots) - Am 01.12.2014 kam es gegen 13.00 Uhr zu einem Handtaschenraub auf dem Fritz-Gressard-Platz. Dabei wurde einer 71-jährigen Haanerin hinterrücks durch eine männliche Person die Handtasche unter Gewalteinwirkung entwendet. Der Täter flüchtete anschließend in Richtung Mittelstraße. Im Rahmen der Fahndung konnte die Handtasche aufgefunden werden, wobei diverse Gegenstände daraus fehlten. Auch ergaben sich erste Hinweise auf einen mutmaßlichen Tatverdächtigen, die durch weitere unmittelbare Ermittlungen zu einem 18-jährigen Langenfelder führten. Nach dessen vorläufiger Festnahme schlossen sich weitere polizeiliche Maßnahmen an. Am Ort der Festnahme konnten auch noch Teile der fehlenden Gegenstände aus der Tat aufgefunden werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: