Polizei Mettmann

POL-ME: Zeugen nach Unfallflucht gesucht - Velbert - 1412010

POL-ME: Zeugen nach Unfallflucht gesucht - Velbert - 1412010
Symbolbild: Verkehrsunfallermittlungen

Mettmann (ots) - Am Freitag, dem 28.11.2014, gegen 07:41 Uhr, ereignete sich auf der Berliner Straße, Ecke Rheinlandstraße, in Velbert eine Verkehrsunfallflucht, welche zurzeit die Ermittler des zuständigen Verkehrskommissariats beschäftigt. Diese hoffen bei ihren Ermittlungen dringend auf Hinweise aus der Bevölkerung zur Klärung der Verkehrsstraftat.

Nach Angaben eines Unfallbeteiligten befuhr ein unbekannter ausländischer, blauer Lkw mit einem blauen Anhänger die Nevigeser Straße in Fahrtrichtung Velbert- Mitte. Kurz vor der Kreuzung Berliner Straße/ Rheinlandstraße wechselte er den Fahrstreifen und ordnete sich auf der dortigen Rechtsabbiegespur ein. Er beabsichtigte, nach rechts in die Langenberger Straße abzubiegen. Dabei übersah er einen 16-jährigen Mann aus Wuppertal, der sich bereits mit seinem Leichtkraftrad auf der Rechtsabbiegerspur befand. Der junge Mann konnte nur durch eine sofort eingeleitete Vollbremsung einen Zusammenstoß vermeiden. Dabei stürzte er, blieb aber unverletzt. An seinem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 600,- Euro. Der unbekannte Lkw- Fahrer setzte seine Fahrt unerlaubt fort, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen.

Bisher liegen der Velberter Polizei und dem zuständigen Verkehrskommissariat noch keine konkreten Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug und seinem Fahrer vor. Maßnahmen zur Spurensicherung und weitere Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Sachdienliche Hinweise zur Klärung der Verkehrsstraftat nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051/ 946-6110, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: