Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Übergriff auf Asylbewerber in Stralsund

Stralsund (ots) - Ein Vorfall, der sich bereits vor einem Jahr in Stralsund ereignet hat, lässt den Ermittlern ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

22.11.2014 – 18:37

Polizei Mettmann

POL-ME: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer in Mettmann - 1411113

Mettmann (ots)

Am heutigen Tage kam es in Mettmann gegen 13:40 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Zum Unfallzeitpunkt befuhr eine 85jährige Ratingerin den Zubringer des Südrings zur Talstraße. Beim Überqueren der Kreuzung zur Talstraße kam es zum Zusammenstoß mit einem kreuzenden Motorradfahrer. Der 57jährige Erkarther kam dadurch zu Fall und verletzte sich schwer. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 14.000 Euro.

Die Talstraße und der Zubringer wurden während der Unfallaufnahme im Bereich des Unfallortes für ca. 2,5 Stunden gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung