Polizei Mettmann

POL-ME: Rollerfahrer fährt Pkw hinten auf - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1411083

Mettmann (ots) - Am Montag, dem 17.11.2014, gegen 07:35 Uhr, mußte eine Opel-Fahrerin im Kreisverkehr der Höseler Straße / Rügenstraße in Heiligenhaus verkehrsbedingt bremsen. Dies bemerkte ein 18-jähriger Rollerfahrer zu spät und fuhr mit seinem Kleinkraftrad dem Opel hinten auf. Bei dem Aufprall stürzte der junge Mann zu Boden und verletzte sich schwer. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 550,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: