Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann

22.08.2014 – 14:36

Polizei Mettmann

POL-ME: Weitere Kleintransporter aufgebrochen - Haan - 1408123

POL-ME: Weitere Kleintransporter aufgebrochen - Haan - 1408123
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Mit unserer Pressemitteilung / ots 1408120 vom heutigen Tage berichtete wir bereits über zwei Kleintransporter, die in der Nacht vom Donnerstagabend des 21.08., 22.00 Uhr, bis zum Freitagmorgen des 22.08.2014, 07.30 Uhr, in Haan auf nahezu identische Art und Weise aufgebrochen wurden. Der oder die Täter zerstörten jeweils Schlösser von Türen, um in die Laderäume der Transporter zu gelangen. Betroffen waren ein weißer VW Transporter an der Gruitener Straße sowie ein blauer Mercedes Sprinter an der Dieker Straße. Während aus dem Sprinter Werkzeuge im Wert von mehreren hundert Euro verschwanden, blieben der oder die Täter beim VW ohne Beute.

Inzwischen wurden der Haaner Polizei zwei weitere Straftaten gleicher Art angezeigt. In diesen beiden neuen Fällen betroffen waren ein roter Mercedes Sprinter auf der Virchowstraße sowie ein weiterer grüner Sprinter an der Alleestraße. Aus beiden Kleintransportern fehlten bei Tatentdeckung diverse elektrische Werkzeugmaschinen im Wert von insgesamt rund 4.000,- Euro.

Auch weiterhin liegen der Haaner Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Täter vor. Maßnahmen zur Spurensicherung und weitere Ermittlungen wurden auch in den neueren Fällen jeweils veranlasst, Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in Tatzusammenhängen zu der nunmehr gemeldeten Serie stehen könnten, nimmt die Polizei in Haan, Telefon 02129 / 9328-6380, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell