Polizei Mettmann

POL-ME: Polizeilicher Personalwerber bittet zur Sportabnahme ! - Velbert-Neviges
Kreis Mettmann - 1408102

"TEAMWORK live" - auch mit dem Deutschen Sportabzeichen in Velbert-Neviges
"TEAMWORK live" - auch mit dem Deutschen Sportabzeichen in Velbert-Neviges

Mettmann (ots) - Auch zum 01. September 2015 stellte die Polizei des Landes Nordrhein-Westfalen wieder 1.500 Ausbildungsstellen zur Verfügung. Und auch wenn die aktuelle Bewerbungsfrist für diesen Einstellungstermin am 02. Oktober 2014 um 23.59 Uhr endet, ist aktuell noch Zeit genug, sich ausgiebig über den Polizeiberuf zu informieren und danach alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung zu schaffen.

Polizeihauptkommissar Marten Harms, Personalwerber aus Mettmann, bietet dazu ständig spezielle Beratungsangebote für polizeiinteressierte junge Menschen an. In persönlichen Gesprächen und mit seinen zwischenzeitlich seit Jahren bekannten und beliebten INFO-Runden, informiert er immer wieder in Theorie und Praxis über den Polizeiberuf. Begleitet werden diese Einblicke in die polizeiliche Berufswelt mit allen wichtigen Informationen über das Bewerbungs- sowie das mehrtägige Auswahlverfahren der Polizei NRW.

Wichtigste Einstellungsvoraussetzung, um in die engere Auswahl für einen Ausbildungsplatz bei der Polizei im Lande NRW zu kommen, sind das Abitur bzw. die Fachhochschulreife. Bewerberinnen und Bewerber müssen darüber hinaus aber aus ärztlicher Sicht auch absolut polizeidiensttauglich und zudem sportlich fit sein. Ihre sportliche Fitness müssen Bewerberinnen und Bewerber, bereits mit dem Einreichen ihrer Bewerbungsunterlagen, durch Vorlage einer aktuellen Urkunde des Deutschen Sportabzeichens dokumentieren. Auch hierzu gibt der polizeiliche Personalwerber aus Mettmann immer wieder gerne Hilfestellung. Marten Harms, ausgebildeter Übungsleiter und Mannschaftskapitän des Drachenbootteams "neandercops" im PSV Mettmann, bietet immer wieder eigene Termine zur (kostenlosen) Abnahme der Leistungen zum Deutschen Sportabzeichen für Polizeibewerberinnen und -bewerber an. So auch anlässlich eines polizeiinternen Gesundheitstages der Kreispolizeibehörde Mettmann in der kommenden Woche:

Ort:

Sportplatz Waldschlößchen, Am Waldschlößchen 37, 42553 Velbert-Neviges

Zeit:

Mittwoch, 27.08.2014, 09.00 Uhr bis 14.30 Uhr

Zusammen mit Beamtinnen und Beamten der Kreispolizei, die auch immer wieder ihre sportliche Fitness unter Beweis stellen müssen, können Bewerberinnen und Bewerber für den Polizeiberuf an diesem Tag die Voraussetzungen für das Deutsche Sportabzeichen erfüllen und sich diesen Erfolg dokumentieren lassen. Vielleicht ergibt sich bei diesem besonderen Anlass ganz nebenbei auch die gute Gelegenheit, sich im Gespräch von Sportler zu Sportler weitere Insider-Informationen aus dem Polizeiberuf zu verschaffen. Anmeldungen für dieses Angebot der polizeilichen Personalwerbung im Kreis Mettmann werden erbeten unter der dienstlichen Rufnummer von Polizeihauptkommissar Marten Harms, Telefon 02104 / 982-2222, unter der man selbstverständlich auch alle weiteren Informationen zum Bewerbungsverfahren erhält.

Hinweise an die Medien:

1. Für eine auch mehrfache Vorankündigung der Veranstaltung wären wir den Medien dankbar.

2. Auch Medienvertreter sind zum Besuch der sportlichen Veranstaltung herzlich eingeladen, um darüber in Wort und Bild zu berichten.

3. Polizeiliches Bildmaterial zu dieser Mitteilung befindet sich in der Digitalen Pressemappe der KPB Mettmann, unter nachfolgend genannter Internetanschrift (Link), zum Download bereit und zur Veröffentlichung frei.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: