Polizei Mettmann

POL-ME: Einsatz eines Laserpointer- Mettmann - 1408098

Kreiskarte Mettmann
Kreiskarte Mettmann

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.08.2014, gegen 21:40 Uhr Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis über einen Vorfall an der Straße "Champagne" in Mettmann. Auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes sollten zunächst unbekannte Jugendliche mit einem Laserpointer gezielt auf Fahrzeuge und Flugzeuge leuchten. Schon bei der Anfahrt stellten die Beamten der Mettmanner Polizei grünes, grelles Licht fest, welches seinen Ausgangspunkt von einer vierköpfigen Gruppe Jugendlicher (13 -14 Jahre) hatte. Bei der anschließenden Kontrolle konnte dann auch bei einem 13-Jährigen aus Mettmann ein entsprechender Laserpointer aufgefunden und sichergestellt werden.

Nach eigenen Angaben habe man den Laserpointer zwar benutzt, aber niemanden konkret blenden wollen.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Jugendlichen vor Ort in die Obhut ihrer Eltern übergeben.

Ein Strafverfahren wegen eines gefährlichen Eingriffes in den Straßen- und Luftverkehr wurde eingeleitet.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und weitere sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten, sich mit der Polizei in Mettmann, Telefon 02104- 982-6310 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: