Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann

18.08.2014 – 14:09

Polizei Mettmann

POL-ME: Zweimal "auf den Punkt gebracht" ! - Ratingen - 1408091

POL-ME: Zweimal "auf den Punkt gebracht" ! - Ratingen - 1408091
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Eine wirklich ungewöhnliche Straftat wurde der Polizei am heutigen Tag in Ratingen gemeldet. Der Platzwart eines Ratinger Sportplatzes zeigte einen Diebstahl an, der in der Zeit vom Freitagnachmittag des 15.08., 13.00 Uhr, bis zum Montagmorgen des 18.08.2014, 09.00 Uhr geschah. In dieser Tatzeit gelangten ein oder mehrere bislang unbekannte Straftäter auf noch ungeklärte Art und Weise auf das Sportgelände an der Jahnstraße im Ratinger Stadtteil Lintorf. Aus der Spielfläche des Stadions schnitten er oder sie zwei große Kunstrasenstücke, auf denen sich vor den Fußballtoren des örtlichen Bezirksligisten jeweils die beiden Elfmeterpunkte befanden. Mit etwa zwei Quadratmetern Kunstrasen verschwanden der oder die Diebe bisher unerkannt vom Tatort. Zurück blieb ein geschätzter Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Bisher liegen der Ratinger Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Diebe und den Verbleib der ungewöhnlichen Beute vor. Kriminalpolizeiliche Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 / 9981-6210, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell