Polizei Mettmann

POL-ME: Aufgefahren - Ratingen - 1408053

POL-ME: Aufgefahren - Ratingen - 1408053
Kreiskarte Ratingen

Mettmann (ots) - Am Montag, dem 11.08.2014, gegen 17:08 Uhr, kam es auf dem Blyth-Valley-Ring in Ratingen, zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten.

Nach Angaben der Unfallbeteiligten befuhr ein 20-jähriger Mann aus Ratingen mit seinem Pkw VW Golf den Blyth-Valley-Ring in Richtung Tiefenbroicher Straße. Kurz vor der Jägerhofbrücke erkannte er zu spät, dass die vor ihm fahrenden Fahrzeuge verkehrsbedingt angehalten hatten. Trotz sofort eingeleiteter Notbremsung fuhr er auf einen Pkw VW Lupo auf, welcher dann durch die Wucht des Aufpralls auf einen VW Golf geschoben wurde. Dabei wurde der Fahrer des Lupo schwer verletzt und durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht, wo er stationär verblieb. Die Fahrerin des Golfs verletzte sich bei dem Auffahrunfall leicht und wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben.

Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 3.500,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: