Polizei Mettmann

POL-ME: Hauswand besprüht - Drei Täter festgestellt - Heiligenhaus - 1407023

Mettmann (ots) - Am frühen Sonntagmorgen, dem 06.07.2014, gegen 04:30 Uhr, hörte ein aufmerksamer Zeuge, "Sprühgeräusche" von der Gebäuderückseite einer ehemaligen Gießerei an der Hauptstraße in Heiligenhaus. Eine Streifenwagenbesatzung der Polizei stellte kurz darauf drei männliche Personen fest, die mit Spraydosen an der Fassadenrückseite hantierten und diese durch Farbschmierereien beschädigten. Die Männer flüchteten zunächst zu Fuß vor den Beamten, konnten aber kurz darauf im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung durch weitere Streifenwagenbesatzungen festgehalten und kontrolliert werden. Bei den Tätern handelt es sich um einen 23-jährigen Mann aus Essen, einen 25-Jährigen Velberter und einen weiteren 25-jährigen Mann aus Heiligenhaus. Gegen die drei Männer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: