Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

04.07.2014 – 09:16

Polizei Mettmann

POL-ME: Alkoholisierter Rollerfahrer fährt gegen Pkw - Ratingen - 1407018

Mettmann (ots)

Am Donnerstag, dem 03.07.2014, gegen 18:50 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Hauser Ring / Mülheimer Straße in Ratingen zu einem Verkehrsunfall mit einem alkoholisierten Rollerfahrer. Ein 55-jähriger Ratinger bog mit seinem Leichkraftrad von der Straße Hauser Ring nach rechts in die Mülheimer Straße ab. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte der Rollerfahrer mit einem Audi Q5 und stürzte. Der Mann zog sich leichte Verletzungen zu. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000,- Euro. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 55-Jährigen fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,2 Promille. Es folgten die Blutprobenentnahme, die Einleitung eines Strafverfahrens und die Sicherstellung des Führerscheins.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung