Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann

01.07.2014 – 13:03

Polizei Mettmann

POL-ME: Fahrradfahrer schwer verletzt - Erkrath - 1407004

POL-ME: Fahrradfahrer schwer verletzt - Erkrath - 1407004
  • Bild-Infos
  • Download

Mettmann (ots)

Am Dienstag, dem 01.07.2014, gegen 07:50 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich der Bergischen Allee / Kempener Straße in Erkrath zu einem schweren Verkehrsunfall. Die 72-jährige Fahrerin eines Pkw Citroen beabsichtigte, von der Kempener Straße nach links in die Bergische Allee abzubiegen. Hierbei übersah sie einen 50-jährigen Fahrradfahrer, der den Kreuzungsbereich aus Richtung Trills kommend, in Richtung Kempener Straße passierte. Der Fahrradfahrer kollidierte mit dem Citroen und stürzte über die Motorhaube zu Boden. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Mit dem Rettungswagen wurde der 50-Jährige in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. An dem Pkw und dem Fahrrad entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 1600,- Euro. Die Kreuzung wurde für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Hinweis an die Medien: Polizeiliches Bildmaterial zu dieser Mitteilung befindet sich in der Digitalen Pressemappe der KPB Mettmann, unter nachfolgend genannter Internetanschrift (Link), zum Download bereit und zur Veröffentlichung frei.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell