Polizei Mettmann

POL-ME: Unfallflucht an der Gerresheimer Straße - Hilden - 1406178

Mettmann (ots) - Bereits am Freitag, dem 27.06.2014, gegen 15:55 Uhr, kam es an der Gerresheimer Straße in Hilden zu einer Verkehrsunfallflucht. Eine 13-jährige Schülerin war, nach eigenen Angaben, mit ihrem Fahrrad in Richtung Innenstadt unterwegs. Plötzlich kam aus einer Einfahrt zwischen den Häusern Nummer 102/104 ein Pkw herausgefahren. Das Fahrzeug berührte das Mädchen. Dadurch geriet die junge Fahrradfahrerin zwar ins Wackeln, stürzte aber nicht. Dennoch wurde die 13-Jährige durch die Kollision verletzt. Der männliche Fahrer des Pkw sprach die Schülerin an, setzte dann aber seinen Weg fort, ohne Angaben zu seiner Person zu machen, oder sich um die Verletzte zu kümmern.

Er konnte wie folgt beschrieben werden:

   - graue Haare
   - deutsch
   - normale Statur 

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen grauen Pkw.

Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen und bittet nun Zeugen des Vorfalls, sich zu melden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Hilden, Telefon 02103 / 898-6410, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: