Polizei Mettmann

POL-ME: Verkehrsunfallflucht - Hilden - 1406175

Mettmann (ots) - Am Samstag, den 28.06.2014, gegen 02.10 Uhr befuhr ein 43jähriger Hildener mit seinem Pkw, einem Mercedes, die Richrather Straße aus Hilden kommend in Fahrtrichtung Langenfeld. In Höhe des Hauses 63 kam er von der Fahrbahn ab und fuhr mit seinem Pkw in eine Hauswand. Anschließend entfernte er sich mit seinem stark beschädigten Fahrzeug von der Unfallstelle, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnte er von Polizeibeamten der Wache Hilden in der Bushaltestelle "Kölner Straße" angetroffen werden. Bei der Überprüfung seiner Fahrtauglichkeit wurde festgestellt, dass er nicht unerheblich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Bei dem Unfallverursacher wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Ein Strafverfahren wegen der Trunkenheitsfahrt und der Unfallflucht wurde eingeleitet. Der Gesamtsachschaden wird auf 9.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: