Polizei Mettmann

POL-ME: Busfahrer kollabiert - Velbert - 1406168

Unfallörtlichkeit
Unfallörtlichkeit

Mettmann (ots) - Am Donnerstag, dem 26.06.2014, kam es im Kreuzungsbereich der Bismarckstraße/ Schwanenstraße in Velbert zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 34-jähriger Busfahrer kollabierte während der Fahrt, am Steuer eines Linienbusses und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Bus kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Der 34-Jährige musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Dort wurde er stationär aufgenommen. Die Fahrgäste an Bord blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 900 Euro.

Hinweis an die Medien: Polizeiliches Bildmaterial zu dieser Mitteilung befindet sich in der Digitalen Pressemappe der KPB Mettmann, unter nachfolgend genannter Internetanschrift (Link), zum Download bereit und zur Veröffentlichung frei.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: