Polizei Mettmann

POL-ME: Unter Alkoholeinfluss Fahrrad geführt - Ratingen - 1406163

Symbolbild: Alkoholkontrolle

Mettmann (ots) - Am frühen Donnerstagmorgen des 26.06.2014, gegen 00.30 Uhr, bemerkten Beamte der Ratinger Polizei auf der Hans- Böckler- Straße in Ratingen einen Fahrradfahrer, der das Gleichgewicht verlor und stürzte.

Die Beamten begaben sich umgehend zu dem Mann und erkundigten sich nach seinem Wohlbefinden. Während des Gespräches fiel den Beamten deutlicher Alkoholgeruch in der Atemluft des 20- jährigen Mannes aus Ratingen auf. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest verlief positiv und ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Der junge Mann wurde daraufhin zur Wache nach Ratingen gebracht, in welcher ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und ihm die Weiterfahrt mit dem Fahrrad, sowie das Führen fahrerlaubnispflichtiger Fahrzeuge untersagt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: