Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

23.04.2014 – 08:54

Polizei Mettmann

POL-ME: In der Wohnung bestohlen - Hilden - 1404123

Mettmann (ots)

In ihrer eigenen Wohnung, an der Straße Schalbruch, wurde am 22. April eine 53- jährige Hildenerin Opfer eines Diebstahls. Ein angeblicher Fernsehtechniker, der gegen 14.30 Uhr an der Wohnungstür der Hildenerin geklingelt hatte, verlangte, die Wohnung zu betreten, um Kontrollen durchführen zu können. Die Hildenerin gestattete ihm dies und der Unbekannte "überprüfte" das Fernsehgerät im Wohnzimmer. Anschließend ging er durch weitere Wohnräume. Hierbei ist es ihm unbemerkt gelungen, die Handtasche der Hildenerin zu stehlen. Mit der Tasche erbeutete er Geld, Ausweis und EC-Karte. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Ca. 175 cm, schlank, kurzes schwarzes Haar, Jeans. Eine Nachfrage bei weiteren Bewohnern des Hauses ergab, dass dort vom Einsatz eines Fernsehtechnikers nichts bekannt war.

Hinweise an 02103/ 898 - 6410.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mettmann
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung