Polizei Mettmann

POL-ME: Taxi fährt über Kinderfuß - Erkrath - 1404019

Mettmann (ots) - Am Mittwoch, dem 02.04.2014, gegen 19:10 Uhr, kam es an der Brechtstraße in Erkrath zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind. Ein 8-jähriges Mädchen aus Erkrath lief auf die Fahrbahn, stolperte und stürzte zu Boden. Ein 33-jähriger Taxifahrer bemerkte dies zu spät und fuhr mit seinem Pkw dem Kind über den Fuß. Das Mädchen wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Das Taxi blieb unbeschädigt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: