Polizei Mettmann

POL-ME: Schwerverletzt beim Grillen auf dem Balkon - Ratingen- 1403174

Mettmann (ots) - Am Samstag, dem 29.03.2014 kam es gegen 21.10 Uhr in Ratingen auf der Homberger Straße zu einem folgenschweren Unglücksfall. Ein 47jähriger Mann grillte anlässlich seines Geburtstages mit 2 Bekannten auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses. Aus bisher ungeklärter Ursache entzündete sich der verwendete Gasgrill und es kam zu einer Stichflamme. Dabei erlitt der 47jährige schwerste Brandverletzungen im Gesicht, die in einer Spezialklinik behandelt werden müssen. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Zudem entstand leichter Sachschaden sowohl auf dem Balkon als auch am Dach.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: