Polizei Mettmann

POL-ME: Warnung vor Trickdieben - Ratingen - 1403123

POL-ME: Warnung vor Trickdieben - Ratingen - 1403123
Symbolbild: Haustürgeschäfte

Ein Dokument

Mettmann (ots) - Am Dienstagmittag des 18.03.2014, gegen 13.00 Uhr, wurde eine 84- jährige Frau aus Ratingen Opfer von Trickdieben in den eigenen vier Wänden ihrer Wohnung an der Industriestraße. Zur Tatzeit wurde der Seniorin bei Betreten ihres Hauses von einer unbekannten jungen Frau die Haustür aufgehalten. Die Unbekannte bot ihr an, die Einkaufstaschen in die Wohnung der Geschädigten zu tragen. Hier erbat die Frau eine Toilettengang und ließ die Wohnungstür geöffnet, so dass eine weitere unbekannte Frau in die Wohnung gelangen konnte.

Die Seniorin verwies beide Frauen dann ihrer Wohnung und stellte anschließend fest, dass sowohl die Schränke im Wohnzimmer, als auch im Schlafzimmer geöffnet worden waren. Bislang ist jedoch noch nicht bekannt, ob etwas entwendet wurde.

Die Täterinnen können wie folgt beschrieben werden:

1. Person

   -	ca. 20 Jahre alt 
   -	klein und korpulent 
   -	kurze dunkle Haare 
   -	dunkel gekleidet 

2. Person

   -	ca. 30-35 Jahre alt 
   -	ca. 175 cm groß, normale Figur 
   -	lange, schwarze Haare 
   -	dunkel gekleidet 

Bisher liegen der Ratinger Polizei noch keine konkreten Hinweise zur Identität, Herkunft und Verbleib der beiden beschriebenen Trickdiebinnen vor. Maßnahmen zur Spurensicherung und weitere Ermittlungs- und Fahndungsmaßnahmen wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 / 9981- 6210, jederzeit entgegen.

Hinweis an die Medien: Polizeiliches Bildmaterial zu dieser Mitteilung befindet sich in der Digitalen Pressemappe der KPB Mettmann, unter nachfolgend genannter Internetanschrift (Link), zum Download bereit und zur Veröffentlichung frei.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: