Polizei Mettmann

POL-ME: Schwerverletzter Radfahrer - Monheim - 1403098

Mettmann (ots) - Am 14.03.2014, gegen 14:08 Uhr, befuhr ein 57-jähriger Monheimer mit seinem Fahrrad den Fußgängerüberweg auf der Kapellenstraße an der Einmündung An d'r Kapell. Dies bemerkte eine 47-jährige Kia-Fahrerin zu spät und es kam zur Kollision. Der unbehelmte Radfahrer zog sich bei dem Unfallgeschehen Verletzungen am Kopf zu, die stationär in einem Kölner Krankenhaus behandelt werden. Die unter Schock stehende Fahrzeugführerin wurde ebenfalls einem Krankenhaus zugeführt, konnte dies aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1300,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: