Polizei Mettmann

POL-ME: Containerbrand - Ratingen - 1403047

POL-ME: Containerbrand - Ratingen - 1403047
Symbolbild: Feuerwehreinsatz

Mettmann (ots) - Am Sonntagabend des 09.03.2014, kam es gegen 19:15 Uhr, zu einem Containerbrand an der Robert- Koch- Straße in Ratingen. Ein Zeuge stellte fest, dass in Höhe der Hausnummer 9 zwei Container für Papier und Verpackungsmüll brannten, die in einem ummauerten Abstellplatz standen. Er informierte daraufhin die Feuerwehr Ratingen, die den Brand löschte.

Durch den Brand wurden die Container komplett zerstört. Im Vorfeld beobachtete der Zeuge vier bis fünf Kindern im Alter von 12 bis 14 Jahren, die kleine Papierstückchen anzündeten und die Container plötzlich Feuer fingen.

In der Gruppe von Kindern befanden sich unter anderem zwei Mädchen und ein Junge mit einem weinroten Kapuzenpullover.

Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung führte bisher leider nicht zum Erfolg.

Bisher liegen der Ratinger Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den Täter vor. Weitere Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 / 9981- 6210, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: