Polizei Mettmann

POL-ME: Topfbrand - Hilden - 1402146

Mettmann (ots) - Am Donnerstag, dem 27.02.2014, gegen 13:05 Uhr, kam es in einem Seniorenheim an der Hofstraße in Hilden zu einem Küchenbrand. Nach ersten kriminalpolizeilichen Erkenntnissen hatte ein Topf auf einem Herd in einer Seniorenwohnung Feuer gefangen. Der Brand konnte noch vor Eintreffen der Feuerwehr von dem Hausmeister gelöscht werden. Eine 84-jährige Heimbewohnerin verletzte sich leicht bei dem Versuch, das Feuer selber zu löschen. Sie musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Durch das Feuer und den Löschschaum entstand in der Küche ein Sachschaden in Höhe von ca. 2000,- Euro. Das 3.Obergeschoss der Einrichtung wurde kurzzeitig durch die Einsatzkräfte evakuiert. Die Polizei sperrte den Bereich um den Brandort für mehr als 40 Minuten ab.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: