Polizei Mettmann

POL-ME: Verkehrsunfall mit zwei Verletzten - Velbert - 1402108

Mettmann (ots) - Am Donnerstag, den 20.02.2014, gegen 19:40 Uhr, befuhr ein 38-jähriger Opel-Vectra-Fahrer die Werdener Straße aus Velbert kommend und beabsichtigte an der Kreuzung Werdener Straße / Kettwiger Straße nach links in diese - in Fahrtrichtung Klinikum Niederberg - abzubiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden und Vorrang berechtigten Opel Omega eines 74-jährigen. Es kam zum Frontalzusammenstoß, bei welchem der 74-jährige leicht und seine 73-jährige Beifahrerin schwer verletzt wurden. Die Beifahrerin wurde dem Klinikum Niederberg zugeführt, wo sie stationär verbleibt. Der 74-jährige konnte von dort nach ambulanter Behandlung entlassen werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Feuerwehr Velbert streute den Kreuzungsbereich weiträumig mit Bindemittel ab. Es entstand ein Sachschaden von ca. 8000.- Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: