Polizei Mettmann

POL-ME: Schwerer Verkehrsunfall zwischen Radfahrern -Hilden- 1401185

Mettmann (ots) - Am Sonntag, 02.02.2014, um 11.30 Uhr, ereignete sich in Hilden ein schwerer Verkehrsunfall, an dem 2 Radfahrer beteiligt waren. Ein 76-jähriger Mann aus Düsseldorf und seine Ehefrau befuhren zusammen auf ihren Rädern die Straße "An den Gölden" in Richtung Langenfeld. An einer Abzweigung, an der die Fahrbahn leicht abschüssig ist, kam dem Düsseldorfer ein Fahrradfahrer entgegen, der ihm in der Kurve den Weg abschnitt. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Radfahrer, wobei sich der 76-jährige Düsseldorfer eine Oberschenkelfraktur zuzog. Er wurde stationär in einem Düsseldorfer Krankenhaus aufgenommen. Der andere beteiligte Radfahrer erkundigte sich kurz nach dem Zustand des Düsseldorfers, und setzte dann seine Fahrt fort ohne Angaben zu seiner Person zu machen. Er wird wie folgt beschrieben: ca. 50 Jahre alt, trug ein Fahrradtrikot mit mehreren roten Farbtönen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: