Polizei Mettmann

POL-ME: Verkehrsunfall mit vier Leichtverletzten - Langenfeld - 1401175

Mettmann (ots) - Am Mittwoch, dem 29.01.2014, kam es gegen 08:55 Uhr auf der Hausinger Straße, Ecke Hansastraße, in Langenfeld zu einem Verkehrsunfall mit vier leichtverletzten Personen. Nach Angaben der Unfallbeteiligten und der Zeugen befuhr eine 37- jährige Frau aus Langenfeld mit ihrem Pkw BMW die Hausinger Straße in Fahrtrichtung Hitdorfer Straße. In Höhe der Einmündung Hansastraße/ Färberstraße bog sie nach links in die Hansastraße ab. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Pkw Suzuki Swift einer 62- jährigen Frau aus Monheim, welche die Hausinger Straße in Fahrtrichtung Rheindorfer Straße befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Sowohl drei Kinder, die mit in dem BMW saßen, als auch die Fahrerin des Suzuki wurden dabei leicht verletzt. Sie konnten nach ambulanten Behandlungen das Krankenhaus wieder verlassen.

Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 9000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: