Polizei Mettmann

POL-ME: Festnahme nach Kaffeediebstahl - Mettmann - 1401091

Mettmann (ots) -

   Am Donnerstag, dem 16.01.2014, gegen 17:45 Uhr, entwendeten zwei 
Männer aus einem Supermarkt an der Blumenstraße in Mettmann neben 
verschiedenen Drogerieartikeln auch eine größere Menge Kaffee. Als 
ein 36-Jähriger Mitarbeiter des Geschäftes die beiden Männer am 
Ausgang auf ihr Verhalten ansprach, wurde er von einem der Diebe zu 
Boden gestoßen. Die beiden Täter flüchteten anschließend zu Fuß in 
Richtung Beethovenstraße. Hier gelang es dem beherzten 36-jährigen 
Mitarbeiter, einen der Flüchtenden einzuholen und der Polizei zu 
übergeben. Die Beamten nahmen den 33-jährigen Mann aus Rumänien fest 
und führten ihn dem Haftrichter vor. Die Polizei sucht nun nach dem 
zweiten flüchtigen Täter, der wie folgt beschrieben werden konnte:
   - männlich
   - ca. 45-50 Jahre alt
   - ca. 185 cm groß
   - augenscheinlich Osteuropäer
   - 3-Tage Bart
   - Bauchansatz
   - bekleidet mit einer braunen Lederjacke und einem grünen Pullover 

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 02104 / 982-6310, jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mettmann

Das könnte Sie auch interessieren: