Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Lübeck

18.06.2019 – 14:16

Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL-Travemünde : Einbruch in Gaststätte - Täter festgenommen

Lübeck (ots)

In der Nacht zu Montag (17. Mai 2019) konnte die Polizei in Travemünde einen Einbrecher auf frischer Tat festnehmen. Zeugen hatten den Mann beobachtet, als er sich an einem Fenster einer Gaststätte in der Vogteistraße zu schaffen machte. Gegen ihn wird jetzt wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls ermittelt.

Gegen 02.45 Uhr schlich ein 34-jähriger Lübecker verdächtig um eine Gaststätte in der Vogteistraße in Travemünde und löste die Bewegungsmelder aus. Er wurde von Zeugen beobachtet, die wiederum alarmierten sofort die Polizei. Einsatzkräfte aus Lübeck und Travemünde umstellten das Objekt. Der Tatverdächtige, der sich zwischenzeitlich Zutritt über ein Fenster zu dem Gebäude verschafft hatte, war chancenlos. Er wurde in der Gaststätte angetroffen und vorläufig festgenommen. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten mehrere Einbruchwerkzeuge. Zur eindeutigen Feststellung seiner Identität und weiterer kriminalpolizeilicher Maßnahmen verbrachten ihn die Einsatzkräfte zum Behördenhaus nach Lübeck. Nach Sachvortrag bei der Staatsanwaltschaft Lübeck wurde er mangels Haftgründen abschließend entlassen.

Gegen den Mann ermittelt jetzt das Kommissariat 12 der Lübecker Kriminalpolizei wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls. In diesem Zusammenhang wird auch geprüft, ob der Mann für weitere Taten im Bereich Travemünde und Umgebung verantwortlich ist.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Stabsstelle / Öffentlichkeitsarbeit
Ulli Fritz Gerlach - Pressesprecher -
Telefon: 0451 / 131-2006
Fax: 0451 / 131 - 2019
E-Mail: Pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell