Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Lübeck

31.05.2019 – 10:57

Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: PD HL / Klemmbrettbetrüger in Ratekau und Pansdorf

Lübeck (ots)

Der Kriminalpolizeistelle in Bad Schwartau sind drei Fälle von sogenannten Klemmbrett -Spendersammler bekannt geworden. Es wird zur Vorsicht geraten.

Die Masche ist immer die gleiche. Die sogenannten Klemmbrettbetrüger sprechen arglose Passanten mit einer gefälschten Spendenliste an und behaupten, für einen gemeinnützigen Zweck zu sammeln. Hier sollte man sehr sorgsam sein. Sonst ist möglicherweise schnell der gesamte Inhalt der Geldbörse oder das Smartphone in den Händen der Betrüger.

Deshalb: Immer 'Abstand halten!' und schon gar nicht die Geldbörse rausholen. Wer spenden möchte sollte dieses in Ruhe per Banküberweisung an eine bekannte Organisation tun. Wenn man dennoch gerne auf der Straße einem armen Menschen ein paar Münzen schenkt, sollte man vorbereitet sein und für solche Fälle loses Kleingeld in Hosen- oder Jackentasche bereithalten.

In Pansdorf kam es zuletzt am späten Mittwochvormittag (29.05.) zu einer Klemmbrettversuchstat. Der ca. 20-jährige Tatverdächtige wird als schlank und von kleiner Größe beschrieben. Er hatte Jeansbekleidung an und gab sich als Gebärdensprachler aus.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck