Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL-Schlutup / Verkehrsunfall zwischen Linienbus und Pkw- Fünf leichtverletzte Personen

Lübeck (ots) - Am Donnerstagnachmittag ( 12.07.2018 ) kam es in der Wesloer Straße in Lübeck-Schlutup zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus des Stadtverkehrs Lübeck und einem Pkw. Durch diesen Unfall wurden vier Fahrgäste des Linienbusses sowie der Fahrer des Pkw leicht verletzt.

Um 15.15 Uhr wurden Beamte des 3.Polizeirevieres zu einem Verkehrsunfall in der Wesloer Straße gerufen. Dort kam es zum Zusammenstoß zwischen einem Linienbus des Stadtverkehrs Lübeck und einem Pkw. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 38-jährige Lübecker mit seinem grauen Renault Clio den Brinkweg und beabsichtigte nach rechts in die Wesloer Straße abzubiegen. Gleichzeitig befuhr die Linie 11 des Stadtverkehrs Lübeck die Wesloer Straße aus Richtung Lübeck in Richtung Lübeck-Schlutup. Kurz vor der Einmündung "Brinkweg" musste der 37-jährige Busfahrer aus Ostholstein einem am Straßenrand parkendem Fahrzeug ausweichen. Hierzu musste der Bus auf die Gegenfahrbahn der Wesloer Straße gelenkt werden. Der Pkw Renault Clio wurde genau in diesem Moment aus dem Brinkweg nach rechts in die Wesloer Straße gelenkt. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Der Pkw wurde hierbei so erheblich beschädigt, dass das Fahrzeug abgeschleppt werden musste. Der 38-jährige Lübecker erlitt durch den Unfall einen leichten Schock, konnte seinen Weg aber im Anschluss fortsetzen. Im Linienbus wurden 4 Frauen im Alter von 21, 37, 54 und 80 Jahren durch den Unfall leicht verletzt. Sie konnten alle nach einer kurzen Behandlung durch die Besatzung eines Rettungswagens und eines Notarztwagens ihren Weg fortsetzen. Der Bus wurde im Frontbereich beschädigt, musste aber nicht abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe an beiden Fahrzeugen kann zurzeit noch nicht beziffert werden. Für die Zeit der Unfallaufnahme und Versorgung der leicht verletzten Personen kam es im Bereich der Wesloer Straße zu kurzfristigen Verkehrsbeeinträchtigungen

Rückfragen bitte an:
Dirk Asmussen
Polizeidirektion Lübeck
Polizeidirektion Lübeck Pressestelle
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/POLIZEI/Polizei_n
ode.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: