Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Lübeck

11.04.2018 – 14:26

Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL-Innenstadt / Kontrolle am Krähenteich - Polizei stellt Betäubungsmittel sicher

Lübeck (ots)

Am Montagabend (09. April 2018) führten Beamte des 1. Reviers erneut 21 Personenkontrollen im Bereich des Krähenteiches durch, der aufgrund der Häufigkeit polizeilicher Einsätze im Jahr 2017 zum Gefährlichen Ort erklärt wurde. Grundlegende Ziele der fortwährenden Kontrollen in diesem Bereich sind die Intensivierung der Ermittlungen, die beweiskräftige Verfolgung begangener Straftaten sowie die Verhinderung einer Ausuferung der Szene. Gemeinsam mit der Hansestadt Lübeck will die Polizei so dazu beitragen, dass die Bürgerinnen und Bürger den öffentlichen Raum angstfrei nutzen können.

Während der Personenkontrollen am Krähenteich fanden die Einsatzkräfte am Montag insgesamt 18 Konsumeinheiten Marihuana. Es wurden vier Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gefertigt. Neben den aufgefundenen Betäubungsmitteln stellten die Beamten darüber hinaus aufgefundenes Diebesgut sicher - es handelte sich um vier Paar Schuhe im Wert von zusammen 150,- Euro. Der Täter konnte aufgrund von Videoaufzeichnungen des geschädigten Geschäftes überführt werden.

Eine der am Krähenteich kontrollierten Personen wurde aufgrund eines existierenden Abschiebehaftbefehls festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt.

Die polizeiliche Präsenz wird aufrechterhalten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Dierk Dürbrook
Telefon: 0451-131 2004 / 2015
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck