Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Lübeck mehr verpassen.

26.02.2018 – 15:46

Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: Polizeidirektion Lübeck, Bereich Ostholstein / Unfallgeschehen Montag (26.02./8:30 bis 12.00 Uhr)

Lübeck (ots)

Zehn Unfälle sind die Bilanz für den heutigen Montagvormittag. Verletzte Personen wurden nicht gemeldet.

08:50 Uhr: in Gnissau wird ein Unfall gemeldet - die Verkehrsteilnehmer tauschen ihre Personalien aus 09:00 Uhr: im Bereich des Autobahnanschlussstelle Sereetz liegt ein Fahrzeug im Graben - keiner verletzt 09:10 Uhr: Landesstraße 184, im Bereich Curau ein leichter Unfall 09:30 Uhr: auf der A 1 zwischen den Zentrum Lübeck und Bad Schwartau ein weiterer Wagen im Graben 09:35 Uhr: auch im Bereich der Bundesstraße 76, Timmendorfer Strand liegt ein Wagen im Graben 09:50 Uhr: die Polizisten in Grömitz nehmen in der Hamburger Straße eine Unfallflucht auf 10:35 Uhr: ebenfalls eine Unfallflucht, nun in Heiligenhafen im Thulboden 11:00 Uhr: vor dem Krankenhaus in Oldenburg kommt es zu einem leichten Unfall direkt vor dem Eingang 11.30 Uhr: ein verletztes, offenbar angefahrenes Reh in Süsel 11:50 Uhr: in Eutin ermitteln die Beamten hinsichtlich einer Unfallflucht in der Holstenstraße

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck