Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Lübeck

17.11.2017 – 10:30

Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: Lübeck_St.Lorenz / 45-jährige mit Stichverletzung aufgefunden - Folgemitteilung

Lübeck (ots)

Gemeinsame Medien-Information:

Das Amtsgericht Lübeck hat gestern (16. November) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Untersuchungshaftbefehl gegen den Ehemann der Geschädigten erlassen. Dieser ist dringend verdächtig, seiner 45-jährigen Ehefrau, während beide gemeinsam in deren PKW in einer Seitenstraße bei der Lohmühle saßen, im Streit mutmaßlich mit einem Messer einen Stich in den Hals versetzt zu haben. Nachdem der Mann auf Aufforderung des Opfers das Fahrzeug verlassen hatte, war die Frau zu einer nahegelegenen Tankstelle gefahren, von wo ein Rettungswagen alarmiert wurde (Meldung vom 15. November). Da der Beschuldigte über keinen festen Wohnsitz verfügt, bestand Fluchtgefahr.

Das Opfer befindet sich nach einer Notoperation nicht mehr in Lebensgefahr.

Der Beschuldigte wurde der Justizvollzugsanstalt Lübeck zugeführt.

Nachfragen zu diesem Sachverhalt sind zu richten an die Pressestelle der Staatsanwaltschaft Lübeck.

Rückfragen bitte an:
Dr. Ulla Hingst, Pressesprecherin der Staatsanwaltschaft Lübeck

Textveröffentlichung:
Jarina Freericks, Pressesprecherin
Polizeidirektion Lübeck Pressestelle
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell