Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH_Dahme / Zahlreiche Sachbeschädigungen in Dahme - Polizei ermittelte die Täter

Lübeck (ots) - In der Nacht vom 31.07. auf den 01.08.2017 (Montag auf Dienstag) kam es in Dahme zu verschiedenen Sachbeschädigungen.

Die Beamten der Polizeistation Grube stellten fest, dass zwischen der Leuchtturmstraße und der Schwimmhalle An der Strandpromenade zahlreiche Gegenstände umgeworfen, beschädigt oder bekritzelt worden sind. So wurde in einer Baustelle in der Leuchtturmstraße eine mobile Toilette umgekippt. Diese fiel auf eine Wasserentnahmestelle, die dabei beschädigt wurde. Es trat eine unbestimmte Menge Wasser aus. Auf dem Weg durch den Ort entlang der Strandpromenade in Richtung Schwimmhalle wurden verschiedene Werbeaufsteller und Strandkörbe umgekippt sowie Müllbehälter mit einem Filzstift bekritzelt. Bei der Schwimmhalle wurden unter anderem Blitzableiter aus der Verankerung gerissen und ein Stein durch eine Plexiglasscheibe in das Innere geworfen. Dadurch wurde in der Schwimmhalle ein Sessel beschädigt.

Die Ermittlungen der Polizeibeamten führten auch in die im Ort befindliche Jugendherberge. Dort führten die Befragungen und Recherchen schließlich zu drei 16-jährigen Jugendlichen, in deren Zimmer ein abgerissenes Schild mit dem Text "Das Abstellen von Fahrrädern ist verboten" gefunden wurde.

Im weiteren Verlauf des Gespräches mit den Polizeibeamten räumten die Jugendlichen schließlich ein, für einen Großteil der Sachbeschädigungen verantwortlich zu sein.

Vonseiten der Polizeistation Grube wurden im vorliegenden Fall bisher sechs Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung gefertigt. Zeugen der Vorfälle oder etwaige weitere Geschädigte werden gebeten, sich unter 04364 - 245 mit der Polizei in Grube in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Dierk Dürbrook
Telefon: 0451-131 2004 / 2015
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: