Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL_Travemünde / Travemünder Woche: durchschnittlicher Abend für die Polizei

Lübeck (ots) - Nachdem für den Dienstag der Travemünder Woche (25.07.2017) wegen des stürmischen Wetters alle Veranstaltungen zu Land und zu Wasser abgesagt werden mussten, verlief der gut besuchte Mittwochabend (26.07.2017) aus polizeilicher Sicht durchschnittlich unruhig. Für die eingesetzten Beamten gab es Einiges zu tun.

Fünf Strafanzeigen nahmen die Polizisten im Verlauf des Mittwochs auf, darunter drei Körperverletzungen. Die Gesamtzahl der Strafanzeigen während der Travemünder Woche beläuft sich damit auf 23. Ordnungswidrigkeitenanzeigen mussten nicht gefertigt werden.

Gegenüber sieben Personen, die als Störer auffielen, wurden Platzverweise ausgesprochen. Damit wurden während der Travemünder Woche 2017 bisher 22 Platzverweise ausgesprochen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Dierk Dürbrook
Telefon: 0451-131 2004 / 2015
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: