Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: OH_Wangels
Weißenhaus / Feuer mit Gebäudeschaden

Lübeck (ots) - In einem als Ferienhaus genutzten Doppelhaus in der Weißenhäuser Parkallee kam es am Samstagabend (22.07.17) zu einem Feuer.

Um 20.27 Uhr wurde der Polizei in Oldenburg das Feuer in einer als Ferienwohnung genutzten Doppelhaushälfte gemeldet. Am Einsatzort stellten die Beamten fest, dass aus dem Schornstein der rechten Haushälfte bereits offene Flammen schlugen. Ein Übergreifen auf den Dachstuhl der linken Haushälfte konnte durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr nicht mehr verhindert werden.

Den Ermittlungen der Polizei zufolge war die rechte Haushälfte erstmals nach erfolgter Kernsanierung wieder an Feriengäste vermietet. Die linke Hälfte ist Dauervermietet.

Zirka 20 Minuten nach der Inbetriebnahme des Kamins durch die Feriengäste hätten die Rauchmelder im Haus ausgelöst. Kurz danach wurde festgestellt, dass Flammen aus dem Schornstein schlugen.

Sämtliche Bewohner der beiden Haushälften konnten das Doppelhaus unversehrt verlassen und wurden zunächst in einer nahegelegenen Hotel- und Ferienanlage untergebracht.

Das brandbetroffene Haus wurde von den Beamten des Zentralen Kriminaldauerdienstes der Bezirkskriminalinspektion Lübeck beschlagnahmt. Die weiteren Ermittlungen werden von der Kriminalpolizeistelle Oldenburg durchgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Dierk Dürbrook
Telefon: 0451-131 2004 / 2015
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Lübeck

Das könnte Sie auch interessieren: