Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Lübeck

30.12.2016 – 14:46

Polizeidirektion Lübeck

POL-HL: HL-St. Jürgen-Kronsforder Allee-Uhlandstraße / Unfall mit Zivilfahrzeug der Polizei

Lübeck (ots)

Am heutigen Freitagmorgen (30.12.) hielt zunächst eine Zivilstreife des 4. Polizeireviers bei Rotlicht vor der Ampel in der Kronsforder Allee in Höhe der Uhlandstraße. Gegen 10.00 Uhr wurden die Beamten zur Unterstützung eines Bank-Alarmes in der Ratzeburger Allee eingesetzt. Das Magnetblaulicht wurde auf dem Fahrzeugdach angebracht und das Signalhorn eingeschaltet. Zeitgleich fuhr aus der Uhlandstraße ein Opel Astra, welcher nach Zeugenaussagen "Grünlicht" hatte, in die Straße ein und der Fahrer nahm offenbar das sogenannte Martinshorn und zuckende Blaulicht nicht wahr.

Aus Sicht der Beamten fuhr der 71-jährige Opelfahrer aus Lübeck zunächst langsam, so dass sie glaubten, er hätte sie gesehen. Als die Beamten angefahren waren, nahm der Opel allerdings auch Geschwindigkeit auf, so dass ein Unfall nicht mehr verhindert werden konnte. Durch den Anstoß der Fahrzeuge prallte der Astra gegen eine Straßenlaterne.

Die 80-jährige Beifahrerin im Opel erlitt leichte Prellungen im Brustbereich und wurde vorsorglich ins Krankenhaus gefahren. Der 71-jährige Fahrer wurde offenbar nicht verletzt. Der 36-jährige Polizeibeamte als Fahrer erlitt leichte Verletzungen an der Hand; seine 24-jährige Kollegin blieb unverletzt.

Beide Fahrzeuge sind beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die Straße war zeitweise voll gesperrt. Das 1. Polizeirevier hat den Unfall aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell